Palliative Care für Psychologen 2019/20 (WB19)

Weiterbildung Palliative Care für Psychologen

Termin: 28.06.2019 - 28.03.2020
Beginn: Fr, 10:00 Uhr
Ende: Sa, 15:00 Uhr
Zielgruppe: Psychologen und/oder Psychotherapeuten
Voraussetzungen:  Abgeschlossenes Psychologiestudium (Diplom oder Master of Science) und/oder Approbation als Psychotherapeut/-in
Inhalte:

Die Weiterbildung umfasst 120 Unterrichtseinheiten (UE á 45 Minuten) und wird in drei Themengebiete unterteilt: Grundlagen, Interventionen, Selbsterfahrung. Die Themengebiete „Grundlagen“ und „Interventionen“ werden in vier 3-Tages-Blöcken (jeweils 20 UE) vermittelt, der Selbsterfahrungsblock wird als 5-Tages-Blockseminar (40 UE) .

Neben der Kursteilnahme ist die schriftliche Ausarbeitung einer Kasuistik vorgesehen.

Für Teilnehmer, die keine Praxiserfahrung im Palliativbereich (Palliativstation, Hospiz, SAPV) haben, ist eine 40-stündige Hospitation in einer entsprechenden Einrichtung obligatorisch.

Die Seminargebühr beträgt für den Selbsterfahrungsblock 680,00 €, pro 3-Tages-Block 340,00 €. Die Gebühr für die gesamte Weiterbildung beträgt 2.040,00 €.

Die Anmeldung wird durch Überweisung der Anzahlung von 200,00 € verbindlich. Die Kursgebühren können jeweils bis spätestens 3 Wochen vor den einzelnen Kursblöcken oder vorab als Gesamtbetrag beglichen werden.

Kurstermine:

Block 1 (Fr, 10.00 – So, 15.00): 28.-30.06.2019

Block 2 (So, 17.00 – Fr, 15.00): 22.-27.09.2019 (Selbsterfahrung)
Der Selbsterfahrungsblock findet im Seminarhaus am Liebfrauenberg statt!

Block 3 (Do, 10.00 – Sa, 15.00): 21.-23.11.2019

Block 4 (Do, 10.00 – Sa, 15.00): 30.-01.-01.02.2020

Block 5 (Do, 10.00 – Sa, 15.00): 26.-28.03.2020

Methoden: Vorträge, Übungen, Kleingruppenarbeit,Selbsterfahrung, Meditation, kreativtherapeutische Methoden, reflektierendes Schreiben u.a.
Teilnehmer: max. 18
Kursleitung: Jan Gramm, Urs Münch
Referenten: (s. einzelne Blöcke)
Ort: Schloss Buchenau, Eiterfeld
Kost und Logis: Bitte buchen Sie Unterkunft und Verpflegung direkt beim Seminarhaus.



Anmeldung

2.040,00 €


Bitte geben Sie im Feld "Kommentar" Ihren Beruf an.

Bitte beachten Sie unsere AGB.

» Seminarinformationen als PDF