Spiritual Care

Fortbildung multiprofessionell

Termin: 02.06.2021 - 19.06.2022
Beginn: Mi, 09:00 Uhr
Ende: So, 14:00 Uhr
Zielgruppe: Hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeitende im Gesundheitswesen, Betroffene und Angehörige
Voraussetzungen:  keine
Inhalte:

Spiritual Care begegnet Menschen in einer Krise mit einem ganzheitlichen, urteilsfreien Verständnis, das die spirituelle Dimension unseres Daseins ins Zentrum rückt. Krisen können ausgelöst werden durch Erschöpfung, Krankheit, die Erfahrung von Verlust oder das eigene Sterben. Krisen lassen sich auch als Lebensumbrüche verstehen, als machtvolle Durch-gangsstadien, die den Menschen auf existenzielle Fragen zurückwerfen. Wir können in Kontakt mit dem Wesentlichen kommen, den eigentlichen Sinn unseres Daseins verstehen.

Spiritual Care begleitet einen Entwicklungsprozess, der den Menschen mit seinen spirituellen Ressourcen in Verbindung bringt. Das Erleben dieser Verbunden-heit mit der eigenen inneren Wahrheit wird als Quelle und Essenz von Heilung im tiefsten Sinne verstanden.

Spiritual Care schafft den Raum und die Atmosphäre für diesen Prozess – mit all seinen schwierigen und schmerzvollen, aber letztendlich auch bereichernden Aspekten. Ermöglicht wird dies, indem wir als Begleiter eine Haltung von tiefer Präsenz einnehmen.

In dieser berufsbegleitenden Weiterbildung werden Grundkenntnisse zum Thema vermittelt und Raum zur Entwicklung bzw. Vertiefung der eigenen spirituellen Haltung gegeben. Es werden Wege aufgezeigt, wie schwerkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen hilfreich und authentisch begegnet, und wie im eigenen Team stimmig kommuniziert werden kann. Weitere Ziele sind die Sensibilisierung für die religiösen und spirituellen Bedürfnisse des Gegen-übers, die Auseinandersetzung mit ethischen Fragen am Lebensende, die Förderung kultursensibler Begleitung sowie die Schulung im Einsatz von Achtsamkeits-, Meditations- und Mitgefühlspraktiken in jeder Umgebung.

Dieser Ansatz unterstützt Heilung und Transformation, er fördert die Fähigkeit hilfreich wirksam zu sein und dient der Selbstfürsorge und Burnout-Prophylaxe.

Termine:
02.06. – 04.06.2021     Modul 1: Grundlagen von Spiritual Care I
22.09. – 24.09.2021     Modul 2: Grundlagen von Spiritual Care II
29.11. – 03.12.2021     Modul 3: Selbsterfahrung
19.01. – 21.01.2022     Modul 4: Kommunikation
02.03. – 04.03.2022     Modul 5: Ethik und Spiritualität
13.05. – 15.05.2022     Modul 6: Weltreligionen und kulturelle Aspekte
17.06. – 19.06.2022     Modul 7: Basale Stimulation + Abschluss

Methoden: Impulsvorträge, Kleingruppenarbeit, Meditationen
max. Teilnehmer: 20
Kursleitung: Dorothea Mihm, Jan Gramm
Referenten: (s. einzelne Module)
Ort: Seminarhaus am Liebfrauenberg, Selters/Haintchen (Taunus)
Kost und Logis: Bitte buchen Sie Unterkunft und Verpflegung direkt beim Seminarhaus (s. Link).



Anmeldung

2.100,00 €


Bitte geben Sie im Feld "Kommentar" Ihren Beruf an.

Bitte beachten Sie unsere AGB.

» Seminarinformationen als PDF